NEUE VERANSTALTUNGEN

Depression im Alter

Erkennen und behandeln!

Depressionen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen des höheren Lebensalters, jedoch bleiben sie oftmals unerkannt.

Der Referent informiert über Symptome, Formen, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. Darüber hinaus steht er den Teilnehmern für Fragen gerne zur Verfügung.

Der Vortrag richtet sich an alle interessierten Personen, insbesondere an Betroffene und Angehörige.

In Zusammenarbeit mit der Kontaktstelle für PflegeEngagemet!

Wann: Donnerstag, 12. Oktober, 15 – 16.30 Uhr
Wer: Dr. med. Rene Köckemann, Oberarzt, Klinik für seelische Gesundheit im Alter und Verhaltensmedizin
Wo: 2. OG in STZ Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin

Anmeldung: kis(at)hvd-bb.de oder 030 499870910, pflegeengagement@stz-pankow.de oder 030 499 8709 11

Unterstützungsmöglichkeiten bei psychischen Erkrankungen

Neben ärztlicher, therapeutischer Versorgung und der Selbsthilfe gibt es noch vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Erkrankungen und ihre Angehörigen.
Wir möchten Ihnen einige davon gerne vorstellen und laden Sie zu vier informativen Veranstaltungen ein:

Wann: jeweils 18 Uhr
Wo: KIS – Seminarraum, 1. OG in STZ Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin
Anmeldung: kis(at)hvd-bb.de oder 030 499870910

  • 25. September: Zugangswege in die Psychotherapie Dipl.Psych. Imke Wilkens
  • 16. Oktober: Tagesklinken – Wie erfolgt die Aufnahme und was passiert dort? Frau Trotzky, Psychiatrische Tagesklinik Pankow - Alexianer
  • 23. Oktober: Albatros ggmbH stellt zwei Projekte vor: Kontakt- und Beratungsstelle Pankow und die Tagesstätte Weißensee, Dr. Flögel, KBS Pankow und Frau Blaschek und Herrn Graef, Beschäftigungstagesstätte Pankow
  • 06. November: Sozialpsychiatrische Dienst Pankow – Aufgaben und Hilfsangebote des SpD Dr. med, dipl. Psych. Detlev E. Gagel

 

Neues aus den Gruppen

Noch freie Plätze!
Aktuelles

 
Logos der Förderer des Stadtteilzentrum Pankow